4-your-biz startet Kooperation mit Absalon Capital

Der dänische Vermögensverwalter managt Fonds mit 5 Sterne Morningstar-Rating unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeits-Kriterien

Absalon Capital zeichnet sich nicht nur durch herausragende Performance aus. Auch die Konstanz des Investmentteams spricht für das Unternehmen.

Das Management rund um Starfondsmanager Klaus Blaabjerg (links hinten), zuvor Rentenchef des internationalen Asset Managers Sparinvest, arbeitet seit 2006 ohne personelle Veränderungen zusammen. Blaabjerg, dessen Rentenexpertise vielfach ausgezeichnet wurde, weist spezifisches Know How im High Yield Bereich auf.

 

"Besonders erfreulich und letztlich ausschlaggebend für unsere Kooperation war der Entschluss Absalons, nun auch 'ESG Kriterien' bei Zusammensetzung ihrer Portfolios zu berücksichtigen. Das Augenmerk auf soziale und ökologische Entwicklungen sowie auf 'Governance' zu richten ist in diesen Marktsegmenten unserer Meinung nach essentiell. Nicht nur wird damit 'Impact' betrieben, besonders wichtig ist dabei der zusätzliche Risikofilter bei der Analyse" so Dr. Susanne Lederer-Pabst

Absalon managt aktuell zwei Credit Fonds. Sowohl der Global High Yield als auch der Emerging Market Corporate Debt Fund wurden erst kürzlich von Morningstar mit einem 5 Sterne Rating ausgezeichnet.

 

Zunächst unabhängig, seit 2014 Teil der Formuepleje Group, Dänemarks größtem unabhängigen Vermögensverwalter, ist Absalon Capital ein institutioneller Kapitalverwalter mit Sitz im dänischen Aarhus und steuert über sechs Milliarden Euro. Aktuell verwalten die Credit Spezialisten rund 500 Millionen Euro in Fonds und Mandaten. Die beiden Fonds konnten seit ihrer (Neu)Auflage starke Mittelzuflüsse verbuchen und halten bereits jeweils Assets von mehr als 100 Millionen Euro.

 

"Die Fonds sind daher sowohl vom Track Record als auch von ihrer Größe perfekt für institutionelle Investoren geeignet, die sich im anhaltenden Niedrigzinsumfeld nach Erträgen umsehen", so Dr. Susanne Lederer-Pabst. 

 

Der Absalon Global HY Fund (ISIN: LU1138630212) wurde im März 2015 aufgelegt und lässt seither die Benchmark stetig hinter sich. Das Managementteam rund um Klaus Blaabjerg setzt damit eine bereits zehn Jahre andauernde Erfolgsstory im Bereich Global Credit fort. Der zur gleichen Zeit aufgesetzte Emerging Market Corporate Debt Fund (ISIN: LU1138630998) steht dem um nichts nach. Seit 2010 beweist sich der Fonds in der absoluten Topliga und das Management konnte auch hier in unterschiedlichen Marktphasen performen.

 

"Wir freuen uns, mit Absalon Capital einen weiteren renommierten Manager in Österreich vertreten zu dürfen", so Dr. Lederer-Pabst. "Das Top Morningstar Rating sowie die Berücksichtigung der ESG Kriterien zeichnen Absalon aus. Dieser USP stößt auf großes Interesse seitens institutioneller Kunden – wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit".

 

 

Hier geht es zum Beitrag im Institutional Money zur Kooperation mit Absalon Capital.

 

Weitere Informationen finden Sie in unter www.absaloncapital.dk 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0