Absalon Capital kommt nach Österreich

Der dänische Vermögensverwalter startet Schwellenlänger High Yield und Corporate Bond Fonds auf der UVS Plattform, 4-your-biz unterstützt institutional Sales in Österreich

Im ersten Halbjahr 2015  sind zwei Fonds geplant, die die Investmentexpertise von Absalon Capital für Global High Yield und Emerging Markets Corporate Debt umsetzen. 

Starfondsmanager Klaus Blaabjerg, bislang Rentenchef des internationalen Asset Managers Sparinvest, leitet das Fondsmanagement und wird seine langjährige Erfahrung einbringen. 

Blaabjerg, der beim Vermögensverwalter Sparinvest bislang den "High Yield Value Bonds Fund" managte, und dessen Rentenexpertise vielfach ausgezeichnet wurde, weist spezifsches Know How im High Yield Bereich auf. 

Universal-Investment wird bezüglich der Vermarktung der Absalon Fonds in Österreich wie auch bei anderen renommierten UVS Produkten wie Global Evolution, Skalis oder dem japanischen Assetmanager Daiwa auf das Consulting Know-How von 4-your-biz zurückgreifen. 


Die beiden Absalon-Fonds sollen mit einem Gesamtvolumen von 100 Millionen Euro starten, weitere Fondsprojekte sind bereits in der konkreten Planung.


Absalon Capital Fondsmæglerselskab A/S ist ein institutioneller Kapitalverwalter mit Sitz im dänischen Hellerup bei Kopenhagen. Als Teil der Formuepleje-Gruppe, Dänemarks größtem unabhängigen Vermögensverwalter, steuert Absalon Capital über sechs Milliarden Euro.


Weitere Informationen finden Sie in der Pressemeldung der Universal-Investment und unter www.absaloncapital.dk 

Pressemeldung Universal-Investment legt
Adobe Acrobat Dokument 123.4 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0